Andere Leistungen

Wir sind ein mehrsprachiges, gemeinschaftsorientiertes medizinisches Zentrum für Familien, Gynäkologie und Geburtshilfe, das medizinische Dienstleistungen im Bereich der reproduktiven Gesundheit einschließlich anderer Leistungen anbietet, um Ihnen zu helfen, Wellness zu erreichen.

Wir bieten professionelle und vertrauliche Gesundheitsversorgung zu erschwinglichen privaten Gebühren sowie die meisten Versicherungen. Alle unsere Patienten werden von der jahrelangen reproduktiven und familiären Gesundheitsversorgung unserer Mitarbeiter profitieren.

Freundlichkeit, Höflichkeit, Verständnis und Respekt sind Eckpfeiler unserer Patienten-Mitarbeiter-Beziehungen.

Unsere Mitarbeiter aus Registered Nurses, LPNs, Patientenaufklärern, Administratoren und staatlich geprüften männlichen und weiblichen Gynäkologen sind auf die reproduktive Gesundheitsversorgung spezialisiert. Unser Personal ist mehrsprachig und multikulturell.

Im Falls Church Healthcare Center bieten wir Schwangerschaftstests an

    • KOSTENLOSER Urin-Schwangerschaftshormon-HCG-Test. Erhalten Sie Ergebnisse, während Sie warten.
    • Kleine Gebühr für Blutschwangerschaftstest. Ergebnisse zurück in 2 Tagen.
    • $ 190 private Gebühr oder nutzen Sie Versicherung für Sonogramm.

Termine sind willkommen, aber Sie können gerne ohne Termin eintreten.

Patienten aller sexuellen Orientierungen und Geschlechtsausdrücke sind in unserer hochwertigen Gesundheitsversorgung willkommen.

Wie schnell kann eine Schwangerschaft erkannt werden? - 7 bis 10 Tage nach der Empfängnis (mehr als 3 Wochen nach Ihrer letzten Periode) kann ein Urin-Schwangerschaftstest (Hcg-Wert über 50) positiv sein, aber ein Sonogramm zeigt die Schwangerschaft möglicherweise noch nicht an.

Optionen und Methoden für Familienplanung und Geburtenkontrolle

FCHC bietet Männern und Frauen jeden Alters Gesundheitserziehung, damit sie verantwortungsbewusste und fundierte Entscheidungen über sexuelle Aktivitäten treffen können. Wenn Sie sexuell aktiv sind und nicht schwanger werden möchten, verwenden Sie die Empfängnisverhütung, um eine Schwangerschaft zu vermeiden. Nicht alle Formen der Empfängnisverhütung schützen Sie vor sexuell übertragbaren Infektionen. Es ist wichtig, Ihre Optionen und Risiken für jede Methode zu kennen.

Der amerikanische Kongress der Geburtshelfer und Gynäkologen hat eine großartige Veröffentlichung über Wie Geburtenkontrolle funktioniert - Patientenaufklärung.

Minderjährige werden ermutigt, die Entscheidungen mit ihren Eltern oder einem Erwachsenen, dem sie vertrauen, zu besprechen.

Wenn Sie an einer Verhütungsmethode interessiert sind oder nur Informationen wünschen, können Ihnen unsere Mitarbeiter weiterhelfen!

    • Informationen zur Geburtenkontrolle sind in Ihren klinischen Diensten für enthalten nicht zusätzliche Gebühr.
    • Sprechen Sie während Ihres Termins mit Ihrem Arzt, um die Verhütungsmethoden zu besprechen.
    • Sie können eine Beratungssitzung für Geburtenkontrolloptionen auch separat planen.
    • FCHC bietet eine Vielzahl von Methoden, mit denen Sie sich sofort schützen können.

Verhütungsmethoden umfassen:

Antibabypillen: Alesse, FemconFe, Seasonale, Loestrin, Seasonique, SOMMERYasmin
Der NuvaRing® - NuvaRing ist ein kleiner, flexibler Vaginalring, der zur Verhinderung einer Schwangerschaft verwendet wird. Sie legen es für 3 Wochen ein, nehmen es heraus und setzen es in einer Woche später wieder ein.
Der Patch® - ORTHO EVRA® ist ein wöchentliches Verhütungspflaster. Es ist so effektiv wie die Pille.
IUP: Mirena® - Mirena (Levonorgestrel freisetzendes intrauterines System) ist ein hormonfreisetzendes IUP, das in Ihre Gebärmutter eingebracht wird, um eine Schwangerschaft so lange zu verhindern, wie Sie es für bis zu 5 Jahre wünschen. Mirena behandelt auch schwere Perioden bei Frauen, die sich für eine intrauterine Empfängnisverhütung entscheiden. oder ParaGard® - Paragard® ist ein IUP für bis zu 10 Jahre.
Nexplanon® - verschreibungspflichtiges Medikamentenimplantat, das in Ihren Arm gelangt, um eine Schwangerschaft zu verhindern
DMPA "DEPO" ("The Shot") - sichere, effektive und bequeme injizierbare Empfängnisverhütung
Andere Methoden: Zyklusperlen, natürlicher Zyklusrhythmus, Kondome
Diaphragmen
Plan B (Notfallverhütung) - Verhindert eine Schwangerschaft nach ungeschütztem Sex oder Versagen der Empfängnisverhütung

Verbreiten Sie nicht die Grippe - Bekommen Sie nicht die Grippe. Lassen Sie sich mit einem Grippeimpfstoff der Saison impfen.

Laut CDC ist die Grippeschutzimpfung bei gesunden Menschen unter 70 Jahren zu 90 bis 65% wirksam gegen Influenza. Der Grippeimpfstoff gibt es in zwei Formen: als Grippeschutzimpfung und als Nasenspray. Das Nasenspray heißt FluMist. Der Schuss wird nicht dazu führen, dass Sie die Grippe bekommen. Es lässt Ihren Körper die Antikörper entwickeln, die zur Bekämpfung von Grippeviren benötigt werden. Möglicherweise reagieren Sie leicht auf den Schuss, einschließlich Schmerzen an der Injektionsstelle, leichten Muskelschmerzen oder Fieber. FluMist ist ein geschwächter Lebendvirus-Impfstoff. Das heißt, es wird aus einem lebenden Virus hergestellt, das entwickelt wurde, um die Grippe nicht zu verursachen.

Ergreifen Sie alltägliche Maßnahmen, um gesund zu bleiben. Husten oder Niesen in ein Taschentuch. Wenn Sie keine haben, verwenden Sie Ihren Ärmel, nicht deine Hand. Waschen Sie Ihre Hände oft mit Wasser und Seife. Verwenden Sie eine alkoholbasierte Handmassage, wenn Sie keine Wasser- und Seife haben. Versuchen Sie, Augen, Nase und Mund nicht zu berühren. Keime verbreiten sich so. Bleib zu Hause, wenn du krank wirst. Dies verhindert, dass andere krank werden.

Symptome der Grippe Menschen mit Grippe spüren häufig einige oder alle dieser Symptome:

    • Fieber * oder Fieber / Schüttelfrost
    • Husten
    • Halsentzündung
    • Schnupfen oder verstopfte Nase
    • Muskel- oder Körperschmerzen
    • Kopfschmerzen
    • Müdigkeit (sehr müde)
    • Einige Menschen können Erbrechen und Durchfall haben. Dies ist häufiger bei Kindern als bei Erwachsenen.

* Nicht jeder mit Grippe wird Fieber haben.

Was soll ich tun, wenn ich krank werde? Bleib zuhause! Die meisten Menschen mit Grippe brauchen keinen Arzt aufzusuchen. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie krank sind und schwanger sind und an einem chronischen Gesundheitszustand wie Asthma, Diabetes, Herzerkrankungen oder Lungenerkrankungen leiden. Oder wenn Ihr Kind unter 5 Jahre alt ist oder Sie über 65 Jahre alt sind.

Der beste Weg, um der Grippe vorzubeugen, ist eine jährliche Grippeimpfung.

 

Verweisen Sie auf unsere Gebührenordnung für Preise von Abtreibungspflege und gynäkologischen Wellness-Dienstleistungen.