Telemedizin ist verfügbar!

FCHC ist stolz bekannt zu geben, dass wir implementiert haben Telemedizin im Rahmen Ihres Termins zur Abtreibung. Telemedizin Sie können sich mit unseren Patientenaufklärern treffen, um Ihre Krankengeschichte mit Ihnen zu überprüfen, Ihre Optionen zu prüfen und alle Fragen zu beantworten - zu einem Zeitpunkt und an einem für Sie geeigneten Ort!  Erfahren Sie mehr bei uns Telemedizin-Seite.

Medikamentöse Abtreibung (Abtreibungspillen)

BITTE BEACHTEN: Wir verwenden eine Kombination aus 2 Medikamenten, um eine Schwangerschaft zu beenden: Μifepгistоnе und Μisоpгostоl. Um eine Schwangerschaft zu beenden, genügt nicht die Einnahme einer Pille.

Ein Schwangerschaftsabbruch mit Medikamenten (auch bekannt als „Abtreibungspillen“) ist eine sicher ist und wirksam Methode für eine Abtreibung durch 11 Wochen.

Sie haben die Möglichkeit, sich vor diesem Termin mit Ihrem Patientenaufklärer zu treffen, um das Verfahren sowie Ihre Gefühle und Bedenken zu besprechen. Unsere Mitarbeiter sind hier, um sowohl Patienten als auch diejenigen, die bei Ihnen sind, bei dieser Erfahrung zu unterstützen und zu helfen.

Der Abschluss des Medikamentenabbruchs selbst dauert nur 5-10 Minuten. Sie sollten jedoch damit rechnen, für Ihre Termine in unserem Zentrum zu sein ca. 2 Stunden an Wochentagen und Samstags 3-4 Stunden – einschließlich Registrierung, Papierkram, Labordienstleistungen, Ultraschall usw Erhalt der Medikamente vom Arzt.

Was Sie erwarten können:

  1. Bei Ihrem Abtreibungstermin wird Ihnen unser Arzt das erste Medikament geben, ifepgistonе. Dies blockiert das Hormon Progesteron, das eine Schwangerschaft unterstützt. Ohne dieses Hormon schrumpft die Gebärmutterschleimhaut und die sich entwickelnde Schwangerschaft von der Gebärmutterwand.
  2. Das zweite Medikament, isoprstol, das Sie zu Hause einnehmen, hilft dem Gebärmutterhals, sich zu erweichen, und Uteruskrämpfe und Blutungen (wie während Ihrer Periode) helfen, die beendete Schwangerschaft auszuschließen. Krämpfe und Blutungen sind mäßig bis stark.

In unserem Büro:  Sie werden die erste Pille schlucken. Es ist nicht ungewöhnlich, dass nach der ersten Medikation Schmierblutungen oder sogar Blutungen auftreten, aber der Eingriff ist noch nicht abgeschlossen.

Zuhause: Sie nehmen die Isoprostol-Tabletten wie verordnet ein, damit sich die Gebärmutter zusammenzieht und entleert. Sie werden diese Pillen 12 bis 48 Stunden später einnehmen, unter Berücksichtigung der Empfehlungen Ihres Arztes und Ihres persönlichen Zeitplans. Nach der Einnahme von Isoprostol werden Sie Blutungen und starke Krämpfe haben, die schwerwiegend, dramatisch oder einfach einer Ihrer „schlechten“ Perioden ähnlich sein können. Dies kann einige Stunden dauern.

  • Ein Heizkissen kann bei Krämpfen helfen.
  • Sie können Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Fieber, Schüttelfrost oder Müdigkeit verspüren. Diese Symptome halten normalerweise nur kurze Zeit an und hören von selbst auf. Die Erfahrung und der Komfort jedes Einzelnen sind unterschiedlich.
  • Möglicherweise erhalten Sie von Ihrem Arzt ein Rezept zur Schmerzbehandlung, das in Ihrer Apotheke abgefüllt werden muss.

Nach zwei (2) Wochen Sie werden Ihren Follow-up-Wellnessbericht ausfüllen: entweder online, telefonisch oder persönlich. Nach vier (4) Wochen Sie werden einen Urin-hCG-Hormontest machen, der Ihnen zur Verfügung gestellt wird.

Es gibt Optionen für Ihre Nachuntersuchung, um zu überprüfen, ob Sie Ihr Schwangerschaftsgewebe vollständig vollständig ausgestoßen haben, was wir mit Ihnen besprechen können. Zusätzliche Informationen zur Abtreibungspille (Medikamentenabbruch):

Medizinische Abtreibung


Nachfolgend finden Sie Anweisungen zur Nachsorge bei Medikamentenabbruch.

Ihre Pflege zu Hause

Medikamentenabbruch

Sie können ein PDF dieses Formulars auch lokal herunterladen hier.

Heute bei FCHC:   Während Ihres Termins bei FCHC wurde Ihnen die Abtreibungspille (Mifepriston) verabreicht. Dies kann zu Blutungen führen.

Innerhalb von 48 Stunden Zuhause:  Ihnen wurden 4 Misoprostol-Tabletten zur Einnahme nach Anweisung zu Hause verabreicht, auch wenn die Blutung begonnen hatte.

So nehmen Sie Ihre nächsten Pillen ein: Bitte beachten Sie die Medikationsleitfaden, den Sie erhalten haben.

  • 4 mitgelieferte Misoprostol-Tabletten – Nehmen Sie die Tabletten gemäß den Anweisungen unseres Arztes innerhalb von 24 bis 48 Stunden ein.
  • Wählen Sie eine Zeit, in der Sie Privatsphäre haben, Zugang zum Badezimmer haben und sich um sich selbst kümmern können.
  • Wir empfehlen die Einnahme von rezeptfreiem Ibuprofen: vier (4) 200-mg-Tabletten vor der Einnahme von Misoprostol.
  • Sie können schmerzhafte Krämpfe auch weiterhin mit rezeptfreiem Ibuprofen behandeln.
  • Tragen Sie eine Maxi-Einlage – Trinken Sie Flüssigkeit – Essen Sie gut und halten Sie Ihre täglichen Routinen so aufrecht, wie es für Sie angenehm ist.'

Über Einsichtsdialog-Retreats:

  • Krämpfe, Blutungen und Schmierblutungen sind während Ihrer medikamentösen Abtreibungsbehandlung zu erwarten.
  • 2 bis 48 Stunden nach der Einnahme von Misoprostol zu Hause treten starke bis leichte Blutungen und vermehrte Krämpfe auf, die 4-8 Stunden anhalten
  • Sehr starke Krämpfe, viel mehr als eine übliche Periode, sind üblich, insbesondere wenn Gerinnsel und Schwangerschaftsgewebe ausgestoßen werden
  • Schüttelfrost, Fieber, Übelkeit, Erbrechen und/oder Durchfall sind häufige Nebenwirkungen der Arzneimittel.
  • Die Blutung nimmt innerhalb von 48 Stunden ab. Unregelmäßige Blutungen und Schmierblutungen können 6-8 Wochen bis zu Ihrer nächsten Periode anhalten.
  • Wenn Sie anhaltende Schmier- und Blutungen befürchten, rufen Sie uns bitte an. Sie können es auch in Ihrem 2-wöchigen Follow-up-Wellnessbericht vermerken.
  • Die Schwangerschaftshormone nehmen allmählich ab, so dass die Schwangerschaftssymptome innerhalb von 10-14 Tagen abklingen, aber ein Urinhormontest wird 4 bis 6 Wochen lang weiterhin positiv ausfallen.
Was muss ich vermeiden?

• Pads sollten nach dem Eingriff verwendet werden, um die Blutung zu überwachen. FCHC empfiehlt Ihnen, Tampons oder Menstruationstassen zu vermeiden, bis sich die Blutung verlangsamt hat und Sie nur noch Schmierblutungen haben.

• Verwenden Sie keine vaginalen Medikamente oder Zäpfchen, es sei denn, Sie haben dies mit Ihrem Arzt besprochen. Nicht duschen.

• FCHC schlägt vor, in den nächsten 7 Tagen auf sexuelle Aktivitäten zu verzichten.
Was soll ich tun, um mich schnell und einfach zu erholen?

• Kehren Sie so schnell wie möglich zu Ihren normalen Aktivitäten zurück. Sie brauchen keine Bettruhe. Sie dürfen duschen und baden.

• Genießen Sie frische Luft und Bewegung. Regelmäßige Spaziergänge und leichte Bewegung können helfen, Krämpfe zu verringern.

• Krämpfe mit Ibuprofen behandeln. Eine Kühlpackung oder ein Heizkissen auf dem Bauch oder unteren Rücken ist hilfreich. Sie können sich auch massieren
Bauch, um Beschwerden zu lindern.

• Anstrengende Aktivität (schweres Heben, Sport) kann die Blutung verstärken. Das ist normal.
Zusätzliche wichtige Informationen:

• Sie können 4-6 Wochen nach Ihrer Abtreibung mit einer Periode rechnen.

• Ihre erste Periode wird stärker und länger sein und kleine Blutgerinnsel mit stärkeren Krämpfen als gewöhnlich enthalten. Das ist normal.

• Informationen zur Verhütung finden Sie hier: www.bedsider.org/birth-control.  

• Eine Schwangerschaft kann vor Ihrer nächsten Periode eintreten.

• Schwangerschafts-hCG-Hormontests im Urin sind bis zu 4-8 Wochen lang positiv. Rufen Sie an, wenn Sie betroffen sind.

• Ermäßigte Gebühren sind für fortlaufende GYN-Dienste verfügbar
RUFEN SIE UNS AN, WENN SIE ERFAHREN:

• Anhaltendes Fieber – 100.4 oder höher für 3 Stunden oder länger

• Schwere anhaltende Krämpfe oder Schmerzen, die nicht durch Medikamente behoben werden

• Sehr starke Blutung: 1 Maxi-Pad jede Stunde einweichen und/oder 4 oder mehr große Blutgerinnsel von Walnussgröße oder größer für 2 Stunden oder länger passieren. 

• 24 Stunden anhaltendes Erbrechen oder Durchfall

• Schweres Unwohlsein oder Schwäche 48 Stunden nach Misoprostol

• Anhaltende Schwangerschaftssymptome nach 2 Wochen oder wenn Sie nach 8 Wochen keine Periode haben.

 

IN ZWEI (2) WOCHEN FÜLLEN SIE IHREN FOLLOW-UP-WELLNESSBERICHT AUS:    

  • Online: zurück zur www.fallschurchhealthcare.com/follow-up   oder,
  • Rufen Sie uns an, um Ihren Wellnessbericht unter 703 532-2500 zu vervollständigen  oder,
  • Das Falls Church Healthcare Center bietet auch persönliche Nachsorgetermine an. Rufen Sie an, um einen Termin zu vereinbaren

FÜHREN SIE IN VIER (4) WOCHEN DEN URIN-hCG-HORMONTEST AB, DEN SIE ERHALTEN HABEN. Rufen Sie uns an, wenn Sie Bedenken haben.